Richard Anton Nikolaus Carron du Val, 1848,
Augsburg

carron du val_aufmacher.jpg

Richard Anton Nikolaus Caron du Val (1793-1846) war Jurist und von 1834 bis 1846 erster rechtskundiger Bürgermeister von Augsburg – ein äußerst beliebter und angesehener Mann.
Seine Büste wurde bei Max von Widnmann in Auftrag gegeben, der neugotische Baldachin kam vom Bildhauer Franz Fröhlich dazu. Wegen Witterungsschäden musste der Baldachin 1926 abgebaut werden; die Carron du Val-Büste befindet sich am katholischen Friedhof in der Hermannstraße in Augsburg.

carron du val_hoch.jpg
Steckbrief

Carron du Val
WV-Nr. 36

Fertig gestellt: 1848
Auftraggeber: Magistrat Augsburg
Material: Sandstein
Maße: zirka 70 cm hoch
Jetziger Stadtort: katholischer Friedhof, Augsburg
Urspr. Entwurf mit Baldachin: Franz Fröhlich